Immobilienrecht und Immobilienprojekte

Immobilien

 

 

Stritter & Partner GbR, Rechts – u. Fachanwälte

beraten und vertreten seit 1988 u.a. mit folgenden Schwerpunkten zum Immobilienrecht und Immobilienprojekten:

 

 

Projektentwicklung und Projektrealisierung

 

Wir beraten und vertreten Projektentwickler und Investoren in allen Phasen einer Projektentwicklung, beginnend mit der Projektinitiierung und der Projektkonzeption einschließlich der Finanzierung bis hin zur Umsetzung und Vermarktung bzw. dem Weiterverkauf.
 
Wir entwerfen und verhandeln die Architekten-, Ingenieur- und Projektsteuerungsverträge, GÜ-/GU- sowie sonstige Bauverträge und Nutzungsverträge und die Verträge zur Durchführung einer Immobilientransaktion (s.u.).
 
Wir arbeiten mit finanzierenden Banken, Architekten, Fachplanern, Bauunternehmungen, Handwerksbetrieben und Hausverwaltungen, und auch mit Anlegern zusammen.
 
Wir vertreten unsere Mandanten außergerichtlich, in Schiedsverfahren und vor allen deutschen Gerichten. Für Ihre Vertretung im Ausland steht uns ein internationales Netzwerk von Anwälten zur Verfügung.

 

 

 

Immobilientransaktionen

 

Bei Immobilientransaktionen unterstützen wir unsere Mandanten mit einer umfassenden rechtlichen Prüfung (rechtliche Due Diligence) der anzukaufenden oder zu verkaufenden Immobilie oder Gesellschaft je nach Sachlage, im Share Deal oder Asset Deal.

 

Wir begleiten unsere Mandanten während der gesamten Projekttransaktion, so z.B. bei der Erstellung, Prüfung und dem Verhandeln aller projektspezifischen Verträge, einschließlich der Begleitung bei der notariellen Vertragsbeurkundung und des Vertragsvollzuges, wie z.B.:

 

Zur Erstellung einer steuerlichen Due Diligence arbeiten wir mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern und zur Erstellung einer technischen Due Diligence mit Ingenieuren und Sachverständigen zusammen.

 

 

 

Immobilienkaufverträge
 
Wir beraten Sie auch bei einzelnen Immoblienkäufen im privaten oder geschäftlichen Bereich und überprüfen die vorliegenden Kaufvertragsentwürfe vor der Beurkundung.
Bei Streitigkeiten nach Beurkundung prüfen wir im Falle von Mängeln, ob Ihnen Gewährleistungs- oder Schadensersatzansprüche zustehen, bzw. ob der Kaufpreis gemindert oder der Kaufvertrag rückabgewickelt werden kann.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

 

RA Thomas Stritter
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Projektentwicklungen und Immobilientransaktionen

 

 

 

[nach Oben]